E-Rechnungs-Gipfel 2018 in Bonn

Wir haben Ihnen die Geheimzutaten für eine erfolgreiche Einführung der E-Rechnung auf dem E-Rechnungs-Gipfel vorgestellt!

Der jährliche E-Rechnungs-Gipfel fand bereits zum vierten Mal in Folge statt. Es kamen Vertreter aus der öffentlichen Verwaltung und der privaten Wirtschaft zusammen, um ihren Erfahrungs- und Wissenstand auszutauschen.

Auch wir waren in diesem Jahr wieder auf dem Gipfel vertreten und haben mit Ihnen unsere Expertise geteilt, um Sie bei der reibungslosen Umsetzung der E-Rechnung zu unterstützen. Dazu haben Ihnen Martin Rebs (Projektmitglied BMI und Mitglied des Vorstandes) gemeinsam mit Dr. Donovan Pfaff (Geschäftsführer Bonpago) „Kochrezepte“ für eine erfolgreiche Einführung der E-Rechnung vorgestellt. Die Redner haben über ihre Erfahrungen aus den Piloten und den ersten Umsetzungen berichtet. Folgende Inhalte wurden besprochen:

  • Rechnungseingang – Zusammenspiel der zentralen Plattform des Bundes und anderen Lösungsansätzen
  • Harmonisierung der Prozesse im Rechnungseingang, Freigabe, Feststellung, Anordnung und Zahlung
  • DMS, ERP oder Rechnungsfreigabeworkflow – wie sieht das optimale Zusammenspiel mit der eAkte aus
  • Konkrete Umsetzungsempfehlungen für die kommenden 6-18 Monate

Daniela Riegler (Senior Beraterin bei der Schütze AG) und Tobias Adam (Segmentmanager Bundesverwaltung MACH AG) präsentierten in ihrem Vortrag "E-Rechnung für alle" außerdem den Roll-Out im Ressort des Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat und berichteten über den aktuellen Stand des Projektes.

Weitere Informationen zum E-Rechnungs-Gipfel und kommenden Veranstaltungen finden Sie hier. 

Ihr Ansprechpartner

Martin Rebs