Alle Artikel aus der Kategorie Digitalisierung

E-Rechnung und Peppol – Synergieeffekte zweier Standards

Das internationale Projekt Peppol (Pan-European Public Procurement OnLine) verfolgt das Ziel grenzüberschreitende, elektronisch unterstützte öffentliche Beschaffungs- und Vergabeverfahren innerhalb der EU zu standardisieren. Gemeinsam mit insgesamt 17 Projektpartnern aus elf europäischen Ländern unterstützt es, neben den bereits etablierten Standards „Digitale Signatur“, „eCatalogue“ und „eOrdering“ gleichfalls die elektronische Rechnungsstellung bzw. Annahme von E-Rechnungen.

mehr lesen

Datentreuhänder im Gesundheitswesen – Die Zukunft datengetriebener Forschung

Das Spannungsfeld zwischen dem Potenzial und Risiko datengetriebener Forschung steht jüngst wieder im Fokus von Diskussionen. Auch die geplante Einführung der elektronischen Patientenakte und des E-Rezeptes verdeutlichen den digitalen Wandel im Gesundheitswesen. Doch kollidieren hier hohe Erwartungen an innovative Forschung mit gleichsam strengen regulatorischen Anforderungen an Datenschutz und IT-Sicherheit, die parallel gewährleistet sein müssen.

mehr lesen

Pressemitteilung: Verwaltungsdigitalisierung in Krisenzeiten – E-Rechnung im Land Berlin

Fristgerechte Umsetzung der EU-Richtlinie 2014/55/EU unter Mitwirkung von Bonpago und Schütze. Die am 26. Mai 2014 in Kraft getretene EU-Richtlinie 2014/55/EU verpflichtet öffentliche Auftraggeber zum Empfang und zur Verarbeitung elektronischer Rechnungen. Die Umsetzung im Land Berlin erfolgt gemäß des Berliner Gesetzes zum Umgang mit elektronischen Rechnungen (BERG) vom 4. März 2019 und der...

mehr lesen

Elektronische Ausgangsrechnung – die nächste Etappe auf dem Weg zum digitalen Rechnungswesen

Seit April 2020 verpflichtet die EU-Richtlinie 2014/55/EU alle öffentlichen Auftraggeber zum Empfang von elektronischen Rechnungen. Die Schütze AG begleitet seit vielen Jahren, sowohl auf Bundes- als auch Landesebene Projekte zur Einführung der elektronischen Rechnung. Mit Einführung der E-Eingangsrechnung wird ein großer Meilenstein im digitalen Rechnungswesen erreicht. Um jedoch einen...

mehr lesen

Wie Unternehmen von der E-Rechnung profitieren

Einführung der papierlosen Rechnung – Unsere Expertin Daniela Riegler im Interview mit der eGovernment-Computing zu aktuellen Entwicklungen im Bereich E-Rechnung aufseiten der Behörden und Lieferanten: Während die Bundesverwaltung bereits auf den Empfang und die automatisierte Weiterverarbeitung von E-Rechnungen umstellte, müssen jetzt auch Lieferanten und Dienstleister des Bundes handeln ....

mehr lesen

Datenschutz durch Pseudonymisierung

Personenbezogene Datenanalysen und Datenschutz im Gleichgewicht. Dieser Artikel wurde von Jörg Godau verfasst und ist im BI-Spektrum 3/2018 erschienen. Gerne senden wir Ihnen den Artikel kostenfrei im PDF-Format per E-Mail zu. Schreiben Sie uns einfach eine kurze E-Mail. Insbesondere im Gesundheitswesen und im Sozialbereich ist die Sammlung und Auswertung sensibler, oft...

mehr lesen

Ihr Ansprechpartner

Mario Müller

Mario Müller

Strategieberatung

Mario Müller ist Leiter des Geschäftsbereichs Digital Strategy. Seine herausragende Expertise ist die Strategieberatung im Digitalisierungskontext.

E-Mail schreiben